Ausfall der Bochumer Herbsttagung 2020


Bochumer Herbsttagung 2019. Foto: Michael Schomann

Vermutlich hat es der ein oder andere von euch ja schon befürchtet: Wie etliche andere Veranstaltungen muss auch die BoHeTa 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Wir können die umfangreichen und gesetzlich verbimdlichen Sicherungsmaßnahmen im Hörsaal, im Foyer und auf den Zuwegen weder umsetzen, erst recht nicht für Ihren sicheren Schutz garantieren. Schließlich tragen wir eine Verantwortung für die Tagungsteilnehmer. Dazu kommt noch folgende Überlegung: Unabhängig davon, ob wieder Großveranstaltungen gesetzlich zugelassen sind oder nicht – es werden in diesem Jahr vermutlich viele Besucher berechtigterweise solche Großveranstaltungen vermeiden. Ein Risiko würde in jedem Fall bestehen.

Wir sehen uns hoffentlich 2021 in gewohnter Umgebung wieder.

Peter Riepe (FG Astrofotografie) für das Organisationsteam der BoHeTa