ABGESAGT: 44. Würzburger Frühjahrstagung am 14. März 2020


📢 ACHTUNG: Aufgrund der Coronavirus-Lage müssen wir im Einvernehmen mit den lokalen Veranstaltern leider die Würzburger  Frühjahrstagung am 14. März 2020 absagen bzw. auf einen noch festzulegenden Termin im Frühsommer verschieben

Die Frühjahrstagung der VdS in Würzburg findet dieses Jahr am 14. März statt. Veranstaltungsort ist wie in den vergangenen Jahren das Friedrich-Koenig-Gymnasium (Friedrichstraße 22, 97082 Würzburg). Die Tagung ist auch als Lehrerfortbildung registriert. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die Schule bietet optimale Bedingungen für die Vorträge und den persönlichen Austausch. Es werden Kaffee, Getränke, ein Mittagsimbiss und Kuchen angeboten.
Im Zentrum stehen natürlich die Vorträge – für den Fachvortrag konnten wir Frau Prof. Eva Grebel vom Astronomischen Recheninstitut in Heidelberg gewinnen. Sie wird über "Galaktische Archäologie" berichten.
Dazu kommen viele weitere Vorträge mit sehr interessanten Themen.
Wir freuen uns sehr auf die Frühjahrstagung in Würzburg und werden natürlich auch selbst vor Ort sein!

 

Das Tagungsprogramm
(ganz unten auch zum Download):

 

09:00-09:15
Begrüßung
und Eröffnung
OStD Marco Korn, Schulleiter FKG, und Dr. Dominik Elsässer, Tagungsleiter VdS

09:15-10:30
Galaktische Archäologie

Prof. Dr. Eva Grebel, Astronomisches Rechen-Institut, Universität Heidelberg

10:35-11:10
Schwarze Löcher: Wo Licht ist, ist starker Schatten

Dr. Uwe Pilz, Leipzig

11:15-11:50
Wie künstliche Intelligenz & Machine Learning die Bildbearbeitung in der Astrofotografie
verändert: Überblick, Grundlagen, Beispiel „StarNet“, Ausblick
Florian Bleymann, Rottendorf

11:55-12:15
Ein neues Magazin für die Amateurastronomie – ein Jahr astronomie – DAS MAGAZIN

Dr. Stefan Deiters, Hamburg


12:15-13:30
Mittagspause (Essen am Tagungsort möglich)


13:35-14:10 Sternbedeckungen364,73 Sekunden im Schatten von Kleinplaneten?
Dr. Eberhard Bredner, Ahlen-Dolberg

14:15-15:05
Das Open-Source-Softwareprojekt „PlanetarySystemStacker“

Rolf Hempel, Köln

15:10-15:45
Hochaufgelöste solare Astrophotographie

Prof. Dr. Laura Schreiber, Würzburg

15:45-16:20
Kaffeepause

16:25-17:00
Eduard Schönfeld, der Vollender der Bonner Durchmusterung

Dr. Michael Geffert, Birtzberg-Observatorium, Bornheim

17:05-17:40
Adaptierter Funktionsumfang des 3-Meter-Radioteleskops an der Hans-Haffner-Sternwarte

Raoul Kinadeter, Lehrstuhl für Astronomie, Universität Würzburg

17:45-18:15
Wildes Namibia, abseits vom Licht

Michael Kunze, Rheurdt

18:15-18:30
Abschlussdiskussion und Ausblick auf 2021, Verabschiedung

Dr. Dominik Elsässer, Tagungsleiter, VdS

Ab 19 Uhr
Tagungsausklang im Würzburger Hofbräukeller

Jägerstraße 17, 97082 Würzburg