Willkommen bei der VdS!

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Wir informieren Sie über aktuelle astronomische Ereignisse sowie Neuigkeiten aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Aktuelles

Umfrage für VdS-Mitglieder


Sie sind Mitglied in der VdS. Warum eigentlich? Erfüllt der Verein Ihre Erwartungen? Sind Sie mit den Angeboten zufrieden? Und was wünschen Sie sich in Zukunft von der VdS? Dazu bitten wir Sie um Ihre Meinung! Dem VdS-Journal 68 liegt ein Fragebogen bei. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie an der Umfrage online teilnehmen können. Und es gibt sogar etwas zu gewinnen.

 [Mehr]


Totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019


Am frühen Morgen des 21. Januar 2019 wird sich der Mond vollständig rot verfärben – eine totale Mondfinsternis findet statt. Für Mitteleuropa ist es die letzte bis zum 7. September 2025 und erst am 31. Dezember 2028 wird der Mond wieder in absoluter Dunkelheit total verfinstert sein! Daher lohnt es sich, zur Beobachtung einen dunklen Ort aufzusuchen, am besten mit freiem Blick nach Westen.

 [Mehr]


100 Stunden Astronomie vom 10. bis 13. Januar 2019 - hier können Sie dabeisein!


Die Internationale Astronomische Union (IAU) feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Den Auftakt des Jubiläumsjahrs mit mehreren Veranstaltungen weltweit machen die "100 Stunden Astronomie“: ein Astronomie-Marathon, der über drei Tage hinweg vom 10. bis 13. Januar 2019 stattfindet und die Öffentlichkeit für Astronomie begeistern soll. Aus dem deutschsprachigen Raum beteiligen sich eine Reihe von Veranstaltern an der Aktion.

 [Mehr]


Streifende Sternbedeckungen 2019


Auch im neuen Jahr bieten sich wieder eine Reihe interessanter streifende Sternbedeckungen zur Beobachtung an

 [Mehr]


Doppel-Asteroid (90) Antiope bedeckt Stern am 4./5. Januar 2019 über Europa


In der Nacht vom 4. auf den 5. Januar 2019 gegen 00:18 MEZ wird der Stern TYC 1868-00281-1 (10,8 mag) im Sternbild Stier von der sehr ungewöhnlichen (90) Antiope bedeckt. Eine maximale Bedeckungsdauer von 8,4 Sekunden wird erwartet. Die Bedeckung kann im deutschsprachigen Raum in Österreich, Süddeutschland und der nördlichen Schweiz beobachtet werden.

 [Mehr]


Kosmisches Jubiläumsjahr: 100 Jahre Internationale Astronomische Union


Im Jahre 2019 feiert die Internationale Astronomische Union (IAU), der internationale Dachverband der Astronomen, ihr 100-jähriges Bestehen (IAU100) – und gleichzeitig die Erkenntnisse, Entwicklungen und Durchbrüche, welche die Astronomie in den vergangenen Jahren geprägt haben. Der Schwerpunkt des Jubiläumsjahres liegt dabei auf der Bedeutung der Astronomie als Werkzeug für Bildung, Entwicklung und internationale Beziehungen.

 [Mehr]


100 Stunden Astronomie vom 10. bis 13. Januar 2019


Ausstellungen, öffentliche Vorträge, Planetariumsshows, Beobachtungsabende, Live-Streams oder Angebote für Schulen - Wer macht mit?

 [Mehr]


Das "Journal für Astronomie" -- die Zeitschrift für Hobbyastronomen


Die Mitglieder der Vereinigung der Sternfreunde sind eifrige Amateurastronomen und teilen ihre Beobachtungen und Erfahrungen im "Journal für Astronomie". Das ist echte Astropraxis mit ausführlichen Berichten, Beobachtungstipps und Bilderstrecken. Und das Journal ist ein Mitmachmagazin -- hier kann jeder seine Artikel und Fotos veröffentlichen!

 [Mehr]


3. November: Bochumer Herbsttagung


Am 3. November findet ab 10 Uhr die traditionelle Bochumer Herbsttagung statt. Neben zahlreichen interessanten Vorträgen wird im Rahmen dieser Tagung der Reiff-Preis für Amateur- und Schulastronomie verliehen. Wir sind dabei und freuen uns auf ein Wiedersehen in Bochum. Nachfolgend finden Sie das Tagungsprogramm; bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Hörsaal.

 [Mehr]


Jubiläumsjahr 2019: 100 Jahre Internationale Astronomische Union


Am 28. Juli 1919 wurde die Internationale Astronomische Union (IAU) als weltweite Dachorganisation der professionellen Astronomen gegründet. Die IAU ist unter anderem für die Definition astronomischer Grundbegriffe und die Namensgebung für Himmelskörper zuständig. Zahlreiche IAU-Symposien sowie alle drei Jahre die IAU-Generalversammlung (jüngst in Wien) fördern den wissenschaftlichen Austausch.

 [Mehr]


zum Archiv »

Über die VdS

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist mit über 4000 Mitgliedern der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Zu den Mitgliedern zählen Hobby- und Fachastronomen, Volkssternwarten, Schulsternwarten, Planetarien, astronomische Vereine und Arbeitsgemeinschaften.

Hier finden sich sowohl Liebhaber-Astronomen als auch engagierte Sternfreunde zusammen, um ihrem gemeinsamen Hobby, der Astronomie, nachzugehen. Die VdS widmet sich der Pflege und Förderung der Amateur-Astronomie, durch die Beratung und Unterstützung der amateurastronomischen Tätigkeit, Förderung der astronomischen Volksbildung sowie der Vermittlung zwischen Fachastronomie und Öffentlichkeit

Wegen der Förderung der Volksbildung ist unsere Vereinigung als gemeinnützig anerkannt und wird von ehrenamtlich tätigen aktiven Hobby-Astronomen geführt.

Wir informieren Sie auf dieser Website über aktuelle astronomische Ereignisse, Neues aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Himmelsvorschau

 

20.01.2019 05:52
Mond bedeckt  Geminorum (3,8 mag), Zeitpunkt abh. v. Standort

20.01.2019 20:50
RZ Cas Min. 7,7 mag, rd. 2 h schneller Abstieg v. 6,2 mag

20.01.2019 22:10
Algol ( Persei) Min. 3,4 mag, Abstieg v. 2,1 mag in rd. 3 h

21.01.2019 03:35
totale Mondfinsternis, Größe 1,201, Mitte 06:12, Ende 08:50, in voller Länge beobachtbar in N- u. W-Europa, N- u. S-Amerika

21.01.2019 06:16
Vollmond

Möchten Sie mehr über die VdS erfahren?

Nutzen Sie unsere Infobroschüre "Erlebnis Astronomie" mit Informationen über die VdS und ihre Fachgruppen. Sie können die Infobroschüre direkt hier als PDF-Datei laden (2 MByte) oder schriftlich bei der VdS-Geschäftsstelle anfordern.