< VdS-Journal 1/2016 (Nr. 56)
14. Mai 2016 17:05 Alter: 1 Jahr/e
Kategorie: VdS-Journal

VdS-Journal 2/2016 (Nr. 57)


Die Große Magellansche Wolke, eine irreguläre Zwerggalaxie, ist der massereichste und hellste Begleiter der Milchstraße. Für den Sternfreund ist sie eines der schönsten Objekte des südlichen Sternenhimmels. Hermann von Eiff nahm sie am 4. August 2013 in Namibia auf (Farm Tivoli). Er verwendete eine astromodifizierte Canon-5D-Mark-II mit einem Canon-Objektiv 1:2,8 / 200 mm bei f/3,5 und ISO 800. Belichtet wurde 15 x 8 Minuten. Mehr zu den Magellanschen Wolken im Schwerpunktthema. Die Redaktion gratuliert unserem Bildautor zu diesem prächtigen Ergebnis!

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,

wenn Sie dieses Heft aufschlagen, ist der Astronomietag 2016 bereits Vergangen heit. Wie haben Sie die „lange Nacht mit Luna“ verbracht? Im VdS-Journal berichten wir gerne über Ihre Erlebnisse und Erfahrungen, senden Sie Ihre Artikel und Bilder dazu einfach an die Geschäftsstelle (service@vds-astro.de). Die VdS ist natürlich auch für Kritik und Anregungen zum Astronomietag offen – schonen Sie uns bitte nicht!

Am 9. Mai steht bereits das nächste astronomische Großereignis auf der Agenda: Zum ersten Mal seit 13 Jahren wird von Mitteleuropa aus wieder ein Merkurtransit zu sehen sein. Das kleine kosmische Schattenspiel sollte wieder für reichlich Berichterstattung in den Medien sorgen. Nutzen Sie die Gelegenheit und laden zur gemeinsamen Beobachtung mit Freunden und Bekannten ein. Als „Aufwärmprogramm“ empfehlen wir den Rückblick zum Merkurtransit 2003, erschienen in Heft 12 (Schmunzeln über die damalige Fototechnik inbegriffen). Übrigens können Sie als VdS-Mitglied alle Ausgaben des VdS-Journals als PDF-Datei online abrufen. Die Zugangsdaten für den Mitgliederbereich finden Sie auf Ihrem Mitgliedsausweis.

Das Schwerpunktthema in dieser Ausgabe lädt zu einem Ausflug an den Südsternhimmel ein. Es erwarten Sie prachtvolle Fotos, spannende Erlebnisberichte und auch historische Hintergründe. Gönnen Sie sich doch eine kleine Auszeit und lassen Ihre Gedanken beim Lesen sprichwörtlich in die Ferne schweifen …

Wem der Weg zum Südhimmel zu weit ist, dem bieten sich jetzt wieder viele Gelegenheiten, in heimischen Gefilden unserem Hobby zu frönen: Der Kalender ist mit Teleskoptreffen, Astromessen und Tagungen reich gefüllt. Als „Klassiker“ seien an dieser Stelle die Würzburger Frühjahrstagung am 23. April, das ITV am Vogelsberg vom 4. bis 8. Mai sowie der ATT in Essen am 21. Mai empfohlen.

Wir wünschen Ihnen zahlreiche Sternstunden, einen wolkenlosen Merkurtransit

und gute Unterhaltung mit diesem Heft!

Ihr

Sven Melchert 

Inhaltsverzeichnis:

Folgt in Kürze


Aktuelle Ausgabe

VdS-Journal 2/2017 (Nr. 61)

Die neueste Ausgabe des VdS Journals für Astronomie. Mitglieder der VdS erhalten das VdS Journal für Astronomie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Es erscheint mit vier Ausgaben im Jahr.