< VdS-Journal 3/2015 (Nr. 54)
04. Oktober 2015 17:05 Alter: 2 Jahr/e
Kategorie: VdS-Journal

VdS-Journal 4/2015 (Nr. 55)


Der Cirrusnebel, insgesamt 54,5 Stunden (!) belichtet, ist eine Gemeinschaftsarbeit von 4 Astrofotografen, die sich im AStrofotoTeam Niederrhein zusammengeschlossen haben: Ralf Burkart/Kreuels, Stephan Küppers, Michael Kunze und Mark Schocke. Jeder der vier fotografierte zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Standorten mit z. T. auch verschiedener Technik. Alle Aufnahmen wurden dann bildbearbeitungstechnisch kombiniert. So entstand ein Farbbild des Cirrusnebels in vorher kaum gekannter Tiefe. Bitte beachten Sie hierzu den ausführlichen Artikel in dieser Ausgabe des VdS-Journals. Die Redaktion dankt den Autoren und beglückwünscht sie zu diesem ganz außergewöhnlichen Ergebnis!

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,

diese Ausgabe unseres Mitgliedermagazins erscheint ohne ein spezielles „Schwerpunktthema“ und trotzdem mit enormem Umfang – allen Einsendern von Beiträgen und Bildern sei herzlich gedankt! Ab der kommenden Ausgabe enthalten die Hefte dann wieder jeweils einen Themenschwerpunkt, lesen Sie dazu auch die Hinweise auf Seite 6.

Am 21. November findet die 32. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung statt, diesmal in Braunschweig. VdS-Mitglieder erhalten dazu eine persönliche Einladung; die Tagung steht aber allen Interessierten offen, das Vortragsprogramm wird auf www.vds-astro.de veröffentlicht. 

Neben der VdS-Tagung bietet auch die Bochumer Herbsttagung am 31. Oktober wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm, und am 28. November laden die Sternfreunde aus Hattingen zum 20. HATT ein. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie auf Seite 151.

Die totale Mondfinsternis vom 28. September ist Vergangenheit, doch das Jahr hat weitere himmlische Leckerbissen zu bieten: Derzeit kann man am Morgenhimmel das Wechselspiel der Planeten Venus, Mars und Jupiter verfolgen. Ende des Monats wird man alle drei Planeten im Gesichtsfeld eines Feldstechers bewundern können. Außerdem bedeckt der Mond am 29. Oktober sowie am 23. Dezember Aldebaran im Stier und das Maximum der Geminiden am 13./14. Dezember fällt in eine mondlose Nacht. Für Kometenfreunde verspricht C/2013 US10 Catalina eine schöne Sichtbarkeit Ende des Jahres, der Schweifstern soll eine Helligkeit von bis zu 4 mag erreichen.

Spannende Sternstunden wünscht Ihnen

Sven Melchert

Inhaltsverzeichnis:

EDITORIAL 1

INHALTSVERZEICHNIS 2

NACH REDAKTIONSSCHLUSS 

Enge Planetenbegegnungen 4

FACHGRUPPENBEITRÄGE 

AMATEURTELESKOPE/SELBSTBAU 

Eine Nachführung für Balkon und Fensterbank 6

Ein Eimer als Taukappe fürs Celestron 11 7

ASTROFOTOGRAFIE 

Klein, scharf und hell – NGC 7027 8

NGC 4214 – eine irreguläre Zwerggalaxie in den Jagdhunden … und die Geschichte einer Fotografie 10

Der Cirrusnebel – ein Gemeinschaftsprojekt mit neuen Einsichten 14

ATMOSPHÄRISCHE ERSCHEINUNGEN 

1. November 2014 – Großes Halophänomen in Miesbach/Oberbayern 16

Die 46°-Lowitzbögen und ihre Geschichte 20

COMPUTERASTRONOMIE 

Theli – ein Softwarepaket zur Reduktion astronomischer Bilddaten 22

Dislin 25

Die 10 Regeln der NASA für sicheren Programmcode 25

Earth Impact Effects Program 26

Freie IT-Online-Kurse bei OpenHPI 26

Umfassende Arbeit zu Planetenringen auf dem Preprint-Server 27

Rosettas Bahn um den Kometen 27

Why is Astronomy important? 27

Astrodynamik und Himmelsmechanik mit CelestLab 27

Ein verlinkter Überblick über die Physik des Universums und die Kosmologie 28

Stabile Planetensysteme „basteln“ 28

Auf astrophysikalischer Entdeckungsreise: Tabellen und Kataloge visualisieren mit TOPCAT 28

PixInsight – ein Tool für die Bildbearbeitung 30

Practical Computer-Aided Lens Design 31

A Student’s Guide to the Mathematics of Astronomy 31

DEEP SKY 

Doppelstern Xi Ursae Maioris 32

GESCHICHTE 

Neues aus der Fachgruppe Geschichte der Astronomie 33

Ein magischer Moment – Feier zum Erscheinen der ersten Biographie von Lord Rosse 33

Meteorite „Hraschina“ und „Cabin Creek“ – eine Betrachtung zweier Eisenmeteorite mit bemerkenswerter Geschichte 36

Atlas Coelestis von Johann Gabriel Doppelmayr, Nürnberg 1742 38

JUGENDARBEIT 

Unter dem Himmel der Rhön – das Astronomische Sommerlager 2014 39

KLEINE PLANETEN 

Neues aus der Fachgruppe Kleine Planeten 42

Der Kleinplanet (410928) Maidbronn 44

Die Entdeckung des gefährlichen Kleinplaneten 2015 BK515 46

Kosmische Begegnungen 49

KOMETEN 

Kometenaufnahmen von Gerald Rhemann 52

Die Entwicklung des Kometen C/2014 Q2 (Lovejoy) nach dem Perihel 54

Die Dynamik im Gasschweif von Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) 56

Ein Spektrum des Kometen C/2014 Q2 (Lovejoy) 60

Rückblick auf den Kometen C/2014 Q2 (Lovejoy) 62

METEORE 

Die International Meteor Conference 2014 in Giron, Frankreich 70

34. AKM-Seminar 2015 in Waren/Müritz 72

Erhöhte Aktivität eines kleinen Meteorstromes: Die k-Cygniden 2014 74

PLANETEN 

Bedeckung des Jupitermondes Io durch den Mond Europa 78

Gegenseitige Jupitermonderscheinungen 2015 79

SONNE 

Lichtbrücken in Sonnenflecken beobachten – viel Dynamik – viel Unbekanntes 82

Eruptive „Stab-Protuberanz“ (Surge) vom 30. März 2014 zwischen Cirrenschleiern 86

Die Sonnenfinsternis 2015 mit einer digitalen Filmkamera aus dem Flugzeug 87

SPEKTROSKOPIE 

MIFUS – 3D-Spektroskopie für Amateure 91

Hochauflösende Spektroskopie an Doppelsternen 93

Spektroskopie der Supernova SN 2014J in M 82 mit dem StarAnalyser 100 97

Nova Delphini 2013 104

„Die Heppies“ – die Anfängerkurse der Fachgruppe Spektroskopie 108

STERNBEDECKUNGEN 

Streifende Sternbedeckungen durch den Mond im 4. Quartal 2015 111

VERÄNDERLICHE 

VSX J213806.5+261957 – überraschender Ausbruch im Herbst 2014 114

Verfinsterung von b Persei im Januar 2015 116

VDS-NACHRICHTEN 

Neues aus dem Vorstand 117

VDS-NOSTALGIE 

Das war’n noch Zeiten 117

VDS VOR ORT / TAGUNGSBERICHTE 

Das Deep-Sky-Treffen 2015 119

VDS VOR ORT / PORTRAIT 

Bericht zur Baugenehmigung einer Dachsternwarte 122

SERVICE 

Himmelsvorschau Oktober – Dezember 126

BEOBACHTERFORUM 

Clavius mit dem Smartphone 129

Planetenkonjunktionen 130

Planet Lovejoy 131

Nordlichter auf Senja/Norwegen 131

Mond bei Aldebaran und Venus 134

Totale Sonnenfinsternis am 20. März 2015 135

Nach Svalbard zur Sonnenfinsternis 136

Ein Sonnenfinsternisflug 138

Die totale Sonnenfinsternis am 20. März 2015 war in Deutschland nur partiell 138

SoFi an der Schulsternwarte Zwickau 139

Beobachtungen der Sonnenstrahlung während der Sonnenfinsternis am 20. März 2015 139

Meine SoFi am 20. März 2015 142

SoFi 2015 in Eichstätt – Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit mit Spaß 142

SoFi-Aktion am Hohenstaufen-Gymnasium 144

Sonnenfinsternis und Tag der Astronomie 2015 an der Sternwarte Trier 145

Sonnenfinsternis mit Hindernissen 146

LESERBRIEFE 

„Zur Kultur des VdS-Journals für Astronomie“ 147

„Auf alle Fälle ein Schulfach Astronomie“ 148

Zu „Bildungspolitische Argumente für das Schulfach Astronomie im Licht bundesweiter Erfahrungen“ 148

Zum Schwerpunktthema „Planetarische Nebel“ 149

REZENSIONEN 

Handferngläser – Funktion, Leistung, Auswahl 150

VORSCHAU 

Vorschau auf astronomische Veranstaltungen ab Oktober 2015 151

HINWEISE 

Ihr Beitrag im VdS-Journal für Astronomie! 6

Impressum 26

Wir begrüßen neue Mitglieder 43

Wichtige Informationen für unsere Mitglieder 61

Inserentenverzeichnis 71

VdS-Fachgruppen-Redakteure 125

VdS-Fachgruppen-Referenten 125

Autorenverzeichnis 152


Aktuelle Ausgabe

VdS-Journal 3/2017 (Nr. 62)

Die neueste Ausgabe des VdS Journals für Astronomie. Mitglieder der VdS erhalten das VdS Journal für Astronomie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Es erscheint mit vier Ausgaben im Jahr.