< VdS-Journal 3/2009 (Nr. 30)
01. Oktober 2009 16:50 Alter: 8 Jahr/e
Kategorie: VdS-Journal

VdS-Journal 4/2009 (Nr. 31)


Titelbild: Michael Jäger, eigentlich mehr als Kometenfotograf bekannt, konnte auf der Farm Tivoli in Namibia erstmalig viel Zeit auf die Deep-Sky-Fotografie verwenden. Und das mit großem Erfolg! Die Aufnahme zeigt die Farben des Objektes nicht korrekt, denn sie deckt nicht das gesamte visuelle Spektrum gleichmäßig ab, sondern wurde zum Teil mit Engbandfiltern aufgenommen.

 

Editorial

 

das Schwerpunktthema dieser Ausgabe befasst sich mit der Beobachtung und deren Auswertung an Veränderlichen Sternen.

Seit vielen Jahrzehnten gilt die Veränderlichen-Beobachtung als eine Domäne von Amateur-Astronomen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V., kurz BAV, auch eine der ältesten Fachgruppen der Vereinigung der Sternfreunde ist.
Die BAV hat weltweit viele aktive Sternfreunde, die in klaren Nächten die Helligkeiten von Sternen bestimmen und deren Veränderlichkeit dokumentieren. Einen interessanten Einstieg und einen umfassenden Überblick zur Veränderlichen-Beobachtung finden Sie auf den nächsten 40 Seiten unseres Journals. Freuen Sie sich auf interessante Informationen – vielleicht fühlen Sie sich angesprochen und wenden sich diesem Bereich unseres Hobby zu.

Die 100-Stunden-Astronomie des astronomischen Jahres IYA und die Beteiligung am Astronomietag haben gezeigt, dass Astronomie die Menschen begeistern kann. Vielen Menschen sind Anfang April erstmals mit der Astronomie in Berührung gekommen. Die VdS hat sich daher entschlossen den 24. April 2010 zum 8. Bundesweiten Astronomietag zu erklären. Wir rufen alle Mitglieder, Sternfreunde und Volkssternwarten dazu auf, sich am 24. April daran zu beteiligen. Die VdS wird erneut einen Jahreskalender mit interessanten Informationen auflegen und im großen Umfang versenden. Mehr dazu lesen Sie in den VdS-Nachrichten.

Wenn Sie diese unsere Mitgliederzeitschrift in Händen halten, findet in Jena die 29. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung statt. Alle Mitglieder haben wir Mitte August mit einem separaten Schreiben eingeladen. Und unsere Mitglieder entscheiden in Jena über eine vierte, regelmäßige Ausgabe unseres Journals – wir werden im nächsten Heft darüber berichten.

Wir wünschen Ihnen unterhaltsame Stunden mit diesem Journal und viel Freude und Spaß beim Beobachten am Fernrohr.


Herzlichst Ihre


Otto Guthier Dietmar Bannuscher

 

Inhaltsverzeichnis:

folgt in Kürze


Aktuelle Ausgabe

VdS-Journal 2/2017 (Nr. 61)

Die neueste Ausgabe des VdS Journals für Astronomie. Mitglieder der VdS erhalten das VdS Journal für Astronomie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Es erscheint mit vier Ausgaben im Jahr.