VdS-Journal 2/2009 (Nr. 29)


 

Editorial

 

Liebe Mitglieder,liebe Sternfreunde,

das „Jahr der Astronomie“ ist in vollem Gange. Anlass sind zwei Ereignisse, dievor 400 Jahren ihren Lauf nahmen: Galileo Galilei richtete zum ersten Mal ein Teleskop auf Himmelskörper wie den Mond oder Jupiter, und Johannes Kepler hat in seiner Schrift „Astronomia Nova“ die ersten beiden Gesetze der Planetenbewegung veröffentlicht.

Doch im Jahr 2009 jährt sich ein weiteres wichtiges Ereignis, das im Schatten von Kepler und Galilei leicht übersehen wird: Am 20. Juli 2009, um 22 Uhr, 17 Minuten und 58 Sekunden (Sommerzeit) wird es 40 Jahre her sein, dass der erste Mensch den Mond betrat. Für viele Sternfreunde waren die Mond-Missionen der Start in das Hobby Astronomie.

Dass der Mond auch 40 Jahre nach der ersten Ortsbesichtigung durch Menschen
nichts von seiner Faszination verloren hat, zeigt unser Schwerpunktthema „Mond“ in dieser Ausgabe des VdS-Journals. Von farbenprächtigen Lichtspielen des Mondes mit der Erdatmosphäre über die spannende Suche nach den „Kordylewskischen Wolken“ bis hin zu einem Krimi für Mond-Fans ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wenn Sie dieses Heft in Händen halten, wird in wenigen Tagen mit den „100 Stunden Astronomie“ und dem 7. Astronomietag am 4. April einer der Höhepunkte des Jahres der Astronomie stattfinden. Der Mond steht in diesen Tagen kurz nach dem Ersten Viertel sehr hoch am Himmel – ideale Voraussetzungen, um ihn als Paradeobjekt den Besuchern im Teleskop zu zeigen.

Damit Sie auch zu anderen Zeiten wissen, welche Mondphase gerade herrscht oder was am Sternenhimmel zu sehen ist, bietet Ihnen das VdS-Journal ab dieser Ausgabe eine monatliche Übersicht des aktuellen Himmelsgeschehens (ab Seite 132). Gerne hören oder lesen wir von Ihnen Ihre Meinung zu diesem neuen Service. Zwei andere Serviceleistungen der VdS zum Jahr der Astronomie erfreuen sich bereits großer Beliebtheit. Unter der Rubrik „VdS-Mediathek“ können sich Referenten von der VdS-Homepage (www.vds-astro.de) professionell gestaltete Grafiken herunterladen und diese kostenlos für ihre
Vorträge verwenden.

Der letzten Ausgabe des VdS-Journals lag die Broschüre „Jahresprogramm zum Jahr der Astronomie“ bei. Die VdS hatte 20.000 Exemplare für Vereine und Sternwarten drucken lassen. Mittlerweile wurden über 15.000 Exemplare verschickt – wer noch Bedarf hat, möge sich bitte schnell an die VdS-Geschäftsstelle wenden. Ein großer Dank geht in diesem Zusammenhang an den Spektrum-Verlag, der den Versand der Broschüren übernommen hat.

Bevor Sie der Ereignisstrudel des Astronomie-Jahres vollständig erfasst, merken
Sie sich doch noch folgende Termine vor: Am 16. Mai findet der 25. ATT in Essen
statt – ein weiteres kleines Jubiläum in diesem Jahr. Am 26. September schließt
sich die große süddeutsche Astro-Messe in Villingen-Schwenningen an. Und last,
but not least, lädt die VdS vom 2. bis 4. Oktober zur 29. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung nach Jena ein. Lesen Sie dazu den Beitrag auf Seite 4 und 120ff.

Allzeit klaren Himmel und weiterhin ein
wunderbares Jahr der Astronomie wünschen

Ihre
Otto Guthier Sven Melchert

PS: Ende Februar erreichte Komet Lulin seine größte Helligkeit. Wie hell mag er
geworden sein? Welche Entwicklung hat sein Schweif genommen? Versorgen Sie uns mit Ihren Eindrücken und Bildern – für das VdS-Journal oder online unter www. vds-astro.de!

 

Inhaltsverzeichnis:

S. 1 Editorial
S. 4 29. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung
s. 4 Der Volkssternwarte Urania Jena e. V. an der Schwelle zu seinem zweiten Jahrhundert
s. 6 Neues Redaktionsteam für das „VdS-Journal für Astronomie“ gebildet
s. 6 Das Jahr der Astronomie
s. 8 Der Mond – schon immer begeistert er die Menschen
s. 10 Optische Erscheinungen in der Atmosphäre durch den Mond verursacht
s. 16 Gibt es Halbschatten auf dem Mond – und kann man sie sehen?
s. 18 Das Miyamori-Tal
s. 21 TLPs – Phänomene auf dem Mond
s. 22 Helligkeitsverlauf der partiellen Mondfinsternis vom 16./17.8.2008
s. 25 Der Krimi für den Mond-Fan
s. 25 Die Suche nach den Kordylewskischen Wolken
s. 29 Die Gruppe „Berliner Mondbeobachter“
s. 30 Der Mond in Öl
s. 32 Das Lebenswerk von Philipp Fauth und seine große Mondkarte
s. 38 Mondfotos mit einem Maksutow
s. 41 Neue Mondausblicke
s. 43 Der Mond über Österreich
s. 46 10 Years After – der Stein rollt weiter
s. 52 Mond-Impressionen
s. 56 Tätigkeitsbericht der Fachgruppe Amateurteleskope/Selbstbau für 2008
s. 56 Steckenpferd Astronomie: einfach (und) schön
s. 59 Auf dem BTM 2008 – Selbstbauteleskope und technische Innovationen
s. 63 Astrofotografie mit ISO 6400 am Beispiel der DSLR Sony α700
s. 66 Ein Blick in den Skorpion
s. 73 Mosaik vom Trifid- und Lagunennebel
s. 74 10 Tipps für den WebCam-Anfänger – Teil 2: Tipps 6 bis 10
s. 77 Beobachtung und Simulation des Glasperlenbogens in divergentem Licht
s. 81 Schutz des Nachthimmels im Internationalen Jahr der Astronomie
s. 82 Perspektiven für die Fachgruppe Visuelle Deep Sky Beobachtung
s. 87 Neues aus der Fachgruppe „Geschichte der Astronomie“
s. 87 Die 5. Tagung der Fachgruppe „Geschichte der Astronomie“ in Kassel
s. 90 Cuno Hoffmeister und die Förderung der wissenschaftlichen Beiträge von Amateuren
s. 93 Die Universitätssternwarte Bützow – Geschichte,Baulichkeit, Instrumente und Personal
s. 96 VEGA-aktuell
s. 97 Auf der Reise zu einer totalen Sonnenfinsternis ins russische Novosibirsk/Sibirien mit der Eisenbahn
s. 99 AG Kosmochemie: Die Schokoladenseite der Mikrowelle
s. 100 Einladung zur 12. Kleinplanetentagung vom 5.-7.6.2009 in Frankfurt
s. 101 Zwei auf drei Streiche – Eine kurze Geschichte von Kleinplanetenentdeckungen
s. 104 Ein weiterer Blick auf (216) Kleopatra
s. 105 Kosmische Begegnungen
s. 106 Der Kleinplanet (16960) 1998QS52 und drei Galaxien
s. 108 2008 TC3: Erd-Impaktor erfolgreich beobachtet
s. 112 Erdimpaktor 2008 TC3 – Feuerkugel mit Ansage über dem Nord-Sudan
s. 113 Sonnenfleckengruppen zeichnen und Entwicklungen verfolgen
s. 115 Neues aus der Fachgruppe Veränderliche
s. 115 Spenden an die VdS
s. 116 Jubiläen
s. 118 Wir begrüßen neue Mitglieder
s. 119 Ehre, wem Ehre gebührt
s. 120 29. VdS-Tagung vom 2.-4.10.2009 in Jena
s. 125 Aufruf: Messen auch Sie die Himmelshintergrundhelligkeit des Nachthimmels
s. 126 Mitgliederentwicklung
s. 127 In Memoriam – verstorbene Mitglieder 2008
s. 127 Leserbriefe
s. 128 Die 27. BoHeTa am 15.11.08
s. 129 Verleihung der VdS-Medaille 2008 an Sonja Itting-Enke
s. 131 Das war`n noch Zeiten
s. 132 Der Himmel im April 2009
s. 133 Der Himmel im Mai 2009
s. 134 Der Himmel im Juni 2009
s. 135 Vorschau auf astronomische Veranstaltungen
s. 24 Impressum
s. 65 Inserentenverzeichnis
s. 136 Autorenverzeichnis


Aktuelle Ausgabe

VdS-Journal 1/2017 (Nr. 60)