VdS Fachgruppe Planeten

Seit 1983 ist der unabhängige "Arbeitskreis Planetenbeobachter" als Fachgruppe Planeten mit der VdS assoziiert.
Die Ziele des Arbeitskreises sind:

  • Koordination von Planetenbeobachtungen
  • zentrale Auswertung und Archivierung der Beobachtungen
  • Veröffentlichung der Ergebnisse
  • Anfängerbetreuung

Die Fachgruppe besteht aus folgenden Arbeitsgruppen:

  • Merkur und Venus
  • Mars
  • Riesenplaneten
  • allgemeine Planetenbeobachtungen und Grundlagen
  • Planetenarchiv

Einmal jährlich wird zusammen mit der Fachgruppe Kometen die mehrtägige "Planeten- und Kometentagung" durchgeführt, die sich inzwischen zu der größten Fachgruppentagung entwickelt hat. Zusätzlich treffen sich die Fachgruppenmitglieder zu einer "Herbstsitzung", die in der Regel von einer Volkssternwarte ausgerichtet wird

Die Fachgruppe besitzt zahlreiche internationale Kontakte (u.a. USA, Großbritannien, Japan, Kasachstan) und ist an internationalen Beobachtungsprogrammen beteiligt. Alle paar Jahre wird die MEPCO veranstaltet.