Parser für C++ in der c't

In der Ausgabe 1/2008 der c't erschien einen Aufsatz zum Thema Parser in C++. Ein Parser ist ganz allgemein eine Software zum Übersetzen von strukturierten Anweisungen jeglicher Art, wie z.B. Quelltext. Ein Compiler beispielsweise parst Quellcode, bevor er ihn zu ausführbarem Code übersetzt.

Im Artikel wird ein Parser aus dem frei verfügbaren Boost-Paket vorgestellt. Es werden ein paar Beispiele und weiterführende Links angegeben. Der Artikel ist wie das ganze Thema allerdings keine leichte Kost.

Ich denke zwar nicht, daß einer von uns jemals eine eigene Sprache oder eine Automatisierungsschnittstelle implementieren wird. Ein Parser kann aber auch für kleinere Aufgaben wie z.B. das syntaktische Auswerten von Datumsangaben, Koordinaten, Winkel- und Intervallangaben, arithmetischen Ausdrücken und ähnlichem eingesetzt werden, was ihn schon eher interessant macht.