Willkommen bei der VdS!

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Wir informieren Sie über aktuelle astronomische Ereignisse sowie Neuigkeiten aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Aktuelles

Hessisches Umweltministerium veröffentlicht Broschüre für Gewerbebeleuchtung


Rund zwei Jahre nach der Veröffentlichung unserer Resolution gegen Lichtverschmutzung hat das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz als Reaktion eine Broschüre für nachhaltige Außenbeleuchtung herausgebracht. Sie stellt nicht nur das erste behördliche Dokument zur Lichtverschmutzung dar, sondern ist auch hinsichtlich der Thematik der gewerblichen Außenbeleuchtung einzigartig in Deutschland.

 [Mehr]


Vollmond-Dreierlei am 31. Januar


Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Perigäumsnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

 [Mehr]


Asteroid (8) Flora bedeckt TYC 1341-00957-1 am 13. Januar 2018


Am 13.1.2018, nur ein paar Tage nach dem Erreichen ihrer Opposition, wird (8) Flora im Sternbild Zwillinge einen fast gleich hellen Stern bedecken. Dieses Ereignis wird auch in Deutschland zu beobachten sein.

 [Mehr]


Sternbedeckungen vor Silvester


In der Nacht vom 30. auf den 31. Dezember durchstreift der Mond den offenen Sternhaufen der Hyaden im Sternbild Stier und wird dabei einige helle Sterne bedecken. Schlussakkord ist die Bedeckung von Aldebaran in den Morgenstunden des 31. Dezember. Zur Beobachtung benötigt man ein Fernglas oder Fernrohr, auch Fotos sind einen Versuch wert.

 [Mehr]


Weihnachtsgrüße und Urlaubszeit


Liebe Mitglieder, liebe Sternfreundinnen und Sternfreunde, die VdS wünscht Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest, geruhsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Auch unsere Geschäftsstelle gönnt sich eine Auszeit, sie ist ab dem 3. Januar wieder für Sie da. Wir freuen uns auf die anstehenden astronomischen Ereignisse, gleich am 2. Januar leuchtet der größte Vollmond des Jahres und am 7. Januar wird Mars sehr nah an Jupiter vorbei ziehen. Allzeit klaren Himmel und viele Beobachtungserlebnisse! Ihre Vereinigung der Sternfreunde e.V.

 [Mehr]


Geheimtipp für Sternschnuppen


Im August soll man die meisten Sternschnuppen sehen können. Doch stimmt das wirklich? Hobbyastronomen schwören hingegen auf den Schwarm der „Geminiden“ Mitte Dezember. In diesem Jahr werden sie besonders gut zu sehen sein, denn der Mond geht erst in den Morgenstunden auf.

 [Mehr]


Das war die VdS-Tagung in Heidelberg


Vom 20. bis 22. Oktober war die Vereinigung der Sternfreunde zu Gast im Haus der Astronomie in Heidelberg. Wir blicken auf ein ereignisreiches Wochenende mit Filmen, Vorträgen, Führungen und der Mitgliederversammlung zurück. Die Universitätsstadt Heidelberg ist eines der Astronomie-Zentren in Deutschland. Hier liegen die historische Landessternwarte, das Max-Planck-Institut für Astronomie und das Haus der Astronomie nur wenige Schritte voneinander entfernt.

 [Mehr]


Bochumer Herbsttagung am 11. November in neuem Raum


Peter Riepe und das BoHeTa-Team laden ganz herzlich zur diesjährigen Bochumer Herbsttagung ein. Sie beginnt am 11. November um 10 Uhr und bietet ein Programm mit abwechslungsreichen Vorträgen von Amateuren für Amateure. Zusätzlich gibt es den Reiff-Vortrag zur Förderung der Zusammenarbeit von Fach- und Amateurastronomen. Achtung: die Tagung findet dieses Jahr in einem anderen Hörsaal statt: H-NB 10 der naturwissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Mehr unter www.boheta.de

 [Mehr]


Perseiden-Maximum 2017 mit Mondbegleitung


Die Perseiden gehören zu den prominentesten Vertretern der Meteorströme. 2017 wird das Maximum in der Nacht vom 12. auf den 13. August erwartet. Am 7. August war aber Vollmond und am 12. August geht der Mond bereits kurz nach 23 Uhr auf. Mit 80 % Beleuchtung der uns zugewandten Seite erhellt er den Himmel dann merklich. Damit überstrahlt das Mondlicht in diesem Jahr voraussichtlich viele kleinere Meteore des Perseidenstroms.

 [Mehr]


Partielle Mondfinsternis am 7. August 2017


Wenn der Mond am Abend des 7. August gegen 20:50 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) gerade aufgeht, ist die partielle Mondfinsternis schon im vollen Gang. Auffällig ist eine Seite deutlich verdunkelt. Auf der einen Seite heißt das zwar, dass wir im deutschsprachigen Raum nicht die gesamte Finsternis verfolgen können. Auf der anderen Seite können wir bei klarer Sicht den teilverfinsterten Mond beim Aufgang neben irdischen Objekten sehen oder fotografisch in Szene setzen. Eine seltene Gelegenheit.

 [Mehr]


zum Archiv »

Über die VdS

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist mit über 4000 Mitgliedern der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Zu den Mitgliedern zählen Hobby- und Fachastronomen, Volkssternwarten, Schulsternwarten, Planetarien, astronomische Vereine und Arbeitsgemeinschaften.

Hier finden sich sowohl Liebhaber-Astronomen als auch engagierte Sternfreunde zusammen, um ihrem gemeinsamen Hobby, der Astronomie, nachzugehen. Die VdS widmet sich der Pflege und Förderung der Amateur-Astronomie, durch die Beratung und Unterstützung der amateurastronomischen Tätigkeit, Förderung der astronomischen Volksbildung sowie der Vermittlung zwischen Fachastronomie und Öffentlichkeit

Wegen der Förderung der Volksbildung ist unsere Vereinigung als gemeinnützig anerkannt und wird von ehrenamtlich tätigen aktiven Hobby-Astronomen geführt.

Wir informieren Sie auf dieser Website über aktuelle astronomische Ereignisse, Neues aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Aktuell am Himmel

Aktuelle Mondphase
(Quelle USNO)

Himmelsvorschau

 

24.01.2018 23:20
Erstes Viertel

25.01.2018
max. Libration im Mond-NW, 9,7°

27.01.2018 19:44
streifende Sternbedeckung durch d. Mond am Doppelstern 318 Tau (5,5 mag), S-Rand, Linie Emden - Cuxhaven – Fehmarn, genaue Zei

30.01.2018 10:56
Mond erdnah, 33,1’

31.01.2018 14:27
Vollmond, totale Mondfinsternis, in Mitteleuropa nicht beobachtbar

Möchten Sie mehr über die VdS erfahren?

Nutzen Sie unsere Infobroschüre "Erlebnis Astronomie" mit Informationen über die VdS und ihre Fachgruppen. Sie können die Infobroschüre direkt hier als PDF-Datei laden (2 MByte) oder schriftlich bei der VdS-Geschäftsstelle anfordern.