Willkommen bei der VdS!

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Wir informieren Sie über aktuelle astronomische Ereignisse sowie Neuigkeiten aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Aktuelles

Einladung zum 1. Süddeutschen Sternwartentreffen


Wir dürfen euch herzlich zum ersten Südddeutschen Sternwartentreffen am 5. August 2017 in der Bayerischen Volksternwarte Neumarkt in der Oberpfalz einladen. Im Rahmen der VdS-Fachgruppe Astronomische Vereinigungen möchten wir ein Treffen der Sternwarten, Vereine und Stammtische etablieren. Damit möchten wir eine weitere Vernetzung fördern, um gemeinsam Erfahrungen auszutauschen.

 [Mehr]


Einladung zur VdS-Tagung vom 20. bis 22. Oktober 2017


Schon wieder sind zwei Jahre seit der letzten VdS-Tagung und Mitgliederversammlung in Braunschweig vergangen, es ist also an der Zeit, erneut zusammenzukommen. Die diesjährige Tagung wird vom 20. bis zum 22. Oktober im Haus der Astronomie in Heidelberg (kurz HdA) stattfinden. Dazu möchte der Vorstand der VdS Sie herzlich einladen!

 [Mehr]


SONNE-Tagung im Juni: "Die Praxis der Sonnenbeobachtung"


Wir wollen neue Wege gehen, auf der SONNE-Tagung vom 23. bis 25. Juni in Hamburg. Die Amateur-Sonnenbeobachtung steht vor einem Umbruch. Er wird ausgelöst durch die SunMap-Software, mit der wir einfach, schnell und präzise Positionen, Flächen und vieles mehr auf der Sonne messen können. Neue Möglichkeiten und „Unmögliches“ erschließen sich für uns.

 [Mehr]


Astronomietag am 25. März: Freier Blick auf die Sonnenbahn


In fast allen Regionen Deutschlands und der Schweiz spielte beim Astronomietag am 25. März das Wetter mit und neben Aktionen und Vorträgen konnten die Besucher Planeten, Sternhaufen und Nebel "live" mit Fernglas und Teleskop anvisieren.

 [Mehr]


Programm der Würzburger Frühjahrstagung am 11. März 2017


Das Tagungsprogramm der 41. Würzburger Frühjahrstagung der VdS am 11. März 2017 steht. Tagungsort ist wieder das Friedrich-Koenig-Gymnasium (Friedrichstraße 22, 97082 Würzburg). Die Zusammenarbeit mit der Schule hat sich für die Tagung als wertvoll erwiesen und ein engagiertes Team wird vor Ort wieder für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf rund um das Vortragsprogramm sorgen.

 [Mehr]


Mondfinsternis am 10./11.Februar: Im Halbschatten


in der Nacht vom 10. auf den 11. Februar läuft der Mond durch den Halbschatten der Erde. Der Mond dringt an diesem Tag vollständig in den Halbschatten ein, den Kernschatten berührt der Mond dieses Mal aber nicht. Dennoch lohnt sich - einen klaren Himmel vorausgesetzt durchaus ein Blick auf den Erdtrabanten im ungewohnten Licht. Extra aufstehen oder wachbleiben muss man wegen einer Halbschattenfinsternis aber nicht unbedingt.

 [Mehr]


Dialog: Online-Forum der VdS in Betrieb


Mit dem neuen VdS-Forum (Adresse forum.sternfreunde.de) baut die Vereinigung der Sternfreunde den Dialog mit und unter aktiven Sternfreunden aus. Die Teilnahme am Forum steht allen Interessenten offen und ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden. Mitlesen ist auch ohne Anmeldung möglich. Unterteilt ist das Forum in verschiedene Unterforen, die sich an den Themen der VdS-Fachgruppen orientieren.

 [Mehr]


572 Himmelsereignisse für 2017


Das neue Jahr 2017 kann kommen - zumindest aus astronomischer Sicht. Das Redaktions-Team der VdS hat für das Jahr 2017 bereits jetzt die Termine für 572 Himmelsereignisse wie Meteorschauer, interessante Konstellationen, Hinweise auf Veränderliche und Sternbedeckungen in die Website eingestellt. Auch die Finsternisse und Oppositionstermine der Planeten und ausgesuchter Kleinplaneten fehlen nicht.

 [Mehr]


Neue VdS-Fachgruppe "Astronomische Vereinigungen"


Bei einem Treffen in Heppenheim im Oktober wurde die neue VdS-Fachgruppe „Astronomische Vereinigungen“ gegründet. Fast 70 Teilnehmer vertraten bei der Gründung direkt vor Ort allein 31 astronomische Vereinigungen. In vier Hauptthemenbereichen will man künftig die Zusammenarbeit systematisch ausbauen. Der Austausch wird über Mailinglisten erfolgen, regelmäßige regionale Treffen eingeteilt nach Nord, West, Mitte, Ost und Süd sowie wiederkehrende bundesweite Treffen sollen zudem den direkten Austausch fördern. Zum Verantwortlichen der neuen Fachgruppe wurde Stefan Schwager (Sternwarte Riesa) gewählt. Sein Stellvertreter ist Rolando Dölling (Observatorium Aurora) und zum Redakteur der Fachgruppe wurde Roland Zahn (Sternwarte Bad Kreuznach) ernannt.

 [Mehr]


35. Bochumer Herbsttagung am 12. November: Programm


Das Programm der 35. Bochumer Herbsttagung der Amateur-Astronomen am 12. November im Hörsaal HMA 10 der Ruhr-Universität in Bochum steht fest. Die Tagung steht in diesem Jahr im Zeichen der Sonne. Dr. Werner Curdt vom Max-Planck-Institut für Sonnenforschung in Göttingen wird dazu den Reiff-Fachvortrag halten: "Das Magnetfeld der Sonne und der Himmel über Bochum". Daneben gibt es die gewohnt interessanten Beiträge aus vielen astronomischen Bereichen.

 [Mehr]


zum Archiv »

Über die VdS

Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. ist mit über 4000 Mitgliedern der größte überregionale Verein von Amateur-Astronomen im deutschsprachigen Raum. Zu den Mitgliedern zählen Hobby- und Fachastronomen, Volkssternwarten, Schulsternwarten, Planetarien, astronomische Vereine und Arbeitsgemeinschaften.

Hier finden sich sowohl Liebhaber-Astronomen als auch engagierte Sternfreunde zusammen, um ihrem gemeinsamen Hobby, der Astronomie, nachzugehen. Die VdS widmet sich der Pflege und Förderung der Amateur-Astronomie, durch die Beratung und Unterstützung der amateurastronomischen Tätigkeit, Förderung der astronomischen Volksbildung sowie der Vermittlung zwischen Fachastronomie und Öffentlichkeit

Wegen der Förderung der Volksbildung ist unsere Vereinigung als gemeinnützig anerkannt und wird von ehrenamtlich tätigen aktiven Hobby-Astronomen geführt.

Wir informieren Sie auf dieser Website über aktuelle astronomische Ereignisse, Neues aus der Amateurastronomie-Szene und aus dem Verein.

Aktuell am Himmel

Aktuelle Mondphase
(Quelle USNO)

Himmelsvorschau

 

24.07.2017 01:00
Kleinplanet (89) Julia (9,9 mag) 11’ O Gal. NGC 7541 (11,7 mag)

25.07.2017 21:38
RR Lyr Max., 7,1 mag, rd. 1,5 Std. schneller Anstieg v. 8,1 mag

27.07.2017
Merkur (0,3 mag, 7,4’’) in Halbphase (Dichotomie), keine Merkursichtbarkeit am Abendhimmel

27.07.2017 02:00
Kleinplanet (7) Iris (9,3 mag) 1,5° NW Gal. M 74 (9,1 mag)

28.07.2017
Maximum Meteorstrom der Alpha Capricorniden, ganze Nacht, ca. 5/h, 23 km/s

Möchten Sie mehr über die VdS erfahren?

Nutzen Sie unsere Infobroschüre "Erlebnis Astronomie" mit Informationen über die VdS und ihre Fachgruppen. Sie können die Infobroschüre direkt hier als PDF-Datei laden (2 MByte) oder schriftlich bei der VdS-Geschäftsstelle anfordern.